Nachkommen (gesamt) von Vater LOSSIE


Generation I

 
I.1    Vater LOSSIE, geboren circa 1590 (Religion: ev.).
Kinder:
   1.  Christoph LOSSIE, geboren circa 1620 (siehe II.1).
   2.  J. LOSSIE, geboren circa 1620 (siehe II.3).

 
Generation II

 
II.1    Christoph LOSSIE, geboren circa 1620 (Religion: ev.), Sohn von Vater LOSSIE (siehe I.1).
Kirchliche Trauung circa 1640 mit Maria, geboren circa 1620.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Claus LOSSIE, getauft (ev.) am 22.07.1651 in Eboldshausen (siehe III.1).
   2.  Anna Marie LOSSIE, getauft (ev.) am 19.09.1655 in Eboldshausen.

 
II.3    J. LOSSIE, geboren circa 1620 (Religion: ev.), Tochter von Vater LOSSIE (siehe I.1).
Kind:
   1.  Dorothea LOSSIE, getauft (ev.) am 03.01.1644 in Eboldshausen, unehelich, zur Taufe gebracht von dem Onkel Christoph Lossie.

 
Generation III

 
III.1    Claus LOSSIE, Halbmeier, getauft (ev.) am 22.07.1651 in Eboldshausen, Sohn von Christoph LOSSIE (siehe II.1) und Maria.
Kirchliche Trauung circa 1677 mit N N, geboren circa 1650.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich LOSSIE, getauft (ev.) am 09.11.1679 in Eboldshausen, gestorben am 16.01.1757 in Eboldshausen mit 77 Jahren.
   2.  Hans LOSSIE, getauft (ev.) am 25.03.1683 in Eboldshausen.
   3.  Hans Heinrich LOSSIE, getauft (ev.) am 02.01.1687 in Eboldshausen (siehe IV.3).
   4.  Christoph Andreas LOSSIE, getauft (ev.) am 13.01.1689 in Eboldshausen, gestorben vor 1739 ?
Kirchliche Trauung mit 36 Jahren am 24.04.1725 in Eboldshausen mit Ilsa Catharina WASHUSEN, geboren circa 1690.
   5.  Andreas LOSSIE, getauft (ev.) am 20.01.1691 in Eboldshausen.
   6.  Johann Jürgen LOSSIE, getauft (ev.) 1694 in Eboldshausen.
   7.  Catharina Hedwig LOSSIE, getauft (ev.) am 25.03.1697 in Eboldshausen.

 
Generation IV

 
IV.3    Hans Heinrich LOSSIE, getauft (ev.) am 02.01.1687 in Eboldshausen, bestattet am 11.07.1735 in Eboldshausen, Sohn von Claus LOSSIE (siehe III.1) und N N.
Kirchliche Trauung mit 37 Jahren am 08.02.1724 in Eboldshausen mit Ilsa Margareta BÄRNER? (BERNER), geboren 1704 in Edesheim, gestorben am 02.03.1779 in Eboldshausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johann Christian LOSSIE, getauft (ev.) am 20.03.1725 in Eboldshausen, bestattet am 18.07.1751 in Eboldshausen.
   2.  Sophia Elisabeth LOSSIE, getauft (ev.) am 17.01.1729 in Eboldshausen.
   3.  Heinrich Jürgen LOSSIE, getauft (ev.) am 06.04.1733 in Eboldshausen (siehe V.3).

 
Generation V

 
V.3    Heinrich Jürgen LOSSIE, Vollmeier, später Leibzüchter (zurückgezogen auf Altenteil, vgl. Leibrente), getauft (ev.) am 06.04.1733 in Eboldshausen (Taufpaten: 1.Jürgen Arens Oberreister? 2. Hanß Hinrich Barner 3. Christian Lossies Frau 4. Adolph Schraders Frau), gestorben am 04.11.1803 in Eboldshausen mit 70 Jahren, Sohn von Hans Heinrich LOSSIE (siehe IV.3) und Ilsa Margareta BÄRNER? (BERNER).
Kirchliche Trauung mit 30 Jahren am 06.03.1764 in Hohnstedt mit Anna Hedewieg BEISTMANN, geboren ±2811.1742 in Vogelbeck, gestorben am 02.06.1803 in Eboldshausen, bestattet am 06.06.1803 in Eboldshausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Sophia Maria LOSSIE, geboren am 18.03.1765 in Eboldshausen, getauft (ev.) am 21.03.1765 in Eboldshausen (Taufpaten: Christoph Beistmann aus Vogelbeck, Sophia Elisabeth Lossie, Ehefrau des Christoph Sanders aus Echte, Christian Lossies Ehefrau), konfirmiert 1779 in Eboldshausen.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 26.07.1786 in Eboldshausen mit Heinrich Christian WASHAUSEN, geboren circa 1760, wohnt in Edesheim.
   2.  Heinrich Christoph LOSSIE, geboren am 16.03.1768 in Eboldshausen (siehe VI.3).
   3.  Margaretha Maria LOSSIE, geboren am 22.04.1771 in Eboldshausen (siehe VI.6).
   4.  Heinrich Christian LOSSIE, geboren ±29.8.1774 in Eboldshausen, getauft (ev.) am 01.09.1774 in Eboldshausen (Taufpaten: Christian Lossie, Ernst Trappes Ehefrau, Ilse Cath. Voen?), wahrscheinlich vor Konfirmation gestorben. Gestorben vor 1788.
   5.  Marie Christine LOSSIE, geboren am 07.11.1778 in Eboldshausen.
   6.  Johanna Marie Louise LOSSIE, geboren am 31.01.1782 in Eboldshausen.

 
Generation VI

 
VI.3    Heinrich Christoph LOSSIE, geboren am 16.03.1768 in Eboldshausen, getauft (ev.) am 20.03.1768 in Eboldshausen (Taufpaten: Christoph Sander von Echte, Christoph Beistmann aus Vogelbeck, Christina Trappe(n)). Konfirmiert 1782, gestorben am 03.01.1822 in Eboldshausen mit 53 Jahren, Sohn von Heinrich Jürgen LOSSIE (siehe V.3) und Anna Hedewieg BEISTMANN.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 14.03.1793 in Eboldshausen mit Hanna Sophie Justine (WWE MAEDGEN), 19 Jahre alt, geboren am 27.07.1773 in Eboldshausen, gestorben am 18.05.1834 in Eboldshausen mit 60 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Christian LOSSIE, geboren am 18.01.1793 in Eboldshausen.
   2.  August Friedrich LOSSIE, geboren am 10.01.1796 in Eboldshausen (siehe VII.2).
   3.  Hanna Fredirica Justine LOSSIE, geboren am 13.02.1797 in Eboldshausen.
   4.  Johann Ernst Christoph LOSSIE, geboren am 16.10.1799 in Eboldshausen.
   5.  Johanne Justine Sophie LOSSIE, geboren am 08.02.1802 in Eboldshausen.
   6.  Sophie Amalia LOSSIE, geboren am 08.11.1805 in Eboldshausen.

 
VI.6    Margaretha Maria LOSSIE, geboren am 22.04.1771 in Eboldshausen, getauft (ev.) am 25.04.1771 in Eboldshausen (Taufpaten: Casper Adam Lossie aus Ahlshausen, X. Beistmann Christoph dessen Ehefrau aus Vogelbeck), konfirmiert 1785, gestorben am 02.10.1848 in Wollershausen mit 77 Jahren, Tochter von Heinrich Jürgen LOSSIE (siehe V.3) und Anna Hedewieg BEISTMANN.
Kirchliche Trauung (1) mit 19 Jahren am 25.11.1790 in Eboldshausen mit Heinrich Christoph WICKE, 23 Jahre alt, Mühlenmeister und Halbmeier, geboren am 31.12.1766 in Eboldshausen, gestorben am 29.03.1806 in Eboldshausen mit 39 Jahren, Sohn von Johann Heinrich WICKE.
Kirchliche Trauung (2) mit 35 Jahren am 08.02.1807 in Eboldshausen mit Heinrich Conrad GECIUS, 27 Jahre alt, Mühlenmeister in Eboldshausen, seit 1833? Mühlenbesitzer Wollershausen, geboren am 30.01.1780, gestorben am 04.12.1847 in Wollershausen mit 67 Jahren, wohnte in Eboldshausen, Wollershausen, Sohn von Johann Carl (Karl) GECIUS, Tischlermeister, Bürger und Brauer, Ratsherr und Kirchenvorsteher in Eime, Amts Lauenstein, und Ilse Dorothee KÜNEMANN.
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Engel Louise WICKE, geboren am 23.09.1791 in Eboldshausen, getauft am 25.09.1791 in Eboldshausen (Taufpaten: 1. Engel Elisabeth Rentziehausen, geb. Wicke 2. Heinrich Jürgen Lossie, beide aus Eboldshausen), gestorben am 11.06.1876 in Eboldshausen mit 84 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 23 Jahren am 27.03.1815 in Eboldshausen mit Georg Friedrich MAINTZ (MÄNZ), 31 Jahre alt, geboren am 26.01.1784 in Eboldshausen, gestorben am 22.04.1850 in Eboldshausen mit 66 Jahren, wohnte in Eboldshausen, Sohn von Heinrich Christian MAINTZ, Halbmeier, und Marie Sophie TRAPPE.
   2.  Johanne Dorothea Christine Charlotte WICKE, geboren am 13.11.1793 in Eboldshausen, gestorben am 29.08.1850 in Eboldshausen mit 56 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 21.06.1812 in Eboldshausen mit Heinrich Christian LOHRBERG, 23 Jahre alt, geboren am 06.07.1788 in Eboldshausen, gestorben am 23.01.1835 in Eboldshausen mit 46 Jahren, Sohn von Christian Friedrich LOHRBERG, Ackermann und Maire?, und Anne Elisabeth MANTZ.
   3.  Johanne Sophie Eleonore WICKE, geboren am 09.04.1796 in Eboldshausen.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 08.01.1818 in Eboldshausen mit Johann Heinrich Christian HILLEBRECHT, geboren circa 1790, wohnt in Oldershausen, Sohn von Friedrich Wilhelm HILLEBRECHT und Sophie Luise BARKHOF.
   4.  Johanne Sophie Justine Amalie WICKE, geboren am 14.06.1798 in Eboldshausen.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 28.11.1819 in Eboldshausen mit Christoph Ernst PAHRE, geboren circa 1790, wohnt in Edesheim, Sohn von Friedrich PAHRE, Ackermann, und Magdalene ENGELHARDT.
   5.  Heinrich Christoh WICKE, Müllermeister, geboren am 28.11.1800 in Eboldshausen, gestorben am 05.08.1864 in Eboldshausen mit 63 Jahren.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 26.12.1824 in Eboldshausen mit Johanne Engel Christina MÄNZ, 23 Jahre alt, geboren am 29.03.1801 in Eboldshausen.
   6.  Johanne Sophie WICKE, geboren am 31.08.1802 in Eboldshausen.
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 05.10.1823 in Eboldshausen mit Andreas Friedrich WASHAUSEN, geboren circa 1800, wohnt in Edesheim.
   7.  Georg Friedrich WICKE, geboren am 09.02.1806 in Eboldshausen, gestorben am 24.10.1814 in Eboldshausen mit 8 Jahren.

Aus der zweiten Ehe stammen:
   8.  Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS), geboren am 19.01.1808 in Eboldshausen (siehe VII.21).
   9.  Johanne Wilhelmine Amalie GECIUS, geboren am 21.07.1810 in Eboldshausen.
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 24.07.1834 mit Heinrich Gottlieb SCHALITZ, Brauer und Ackermann in Gittelde, geboren ca. 1810.
   10.  Caroline GECIUS, geboren am 23.09.1813 in Eboldshausen, gestorben am 01.10.1813 in Eboldshausen, 8 Tage alt.
   11.  Amalie Justine Sophie GECIUS, geboren am 18.04.1816 in Eboldshausen (siehe VII.28).

 
Generation VII

 
VII.2    August Friedrich LOSSIE, Halbmeier, geboren am 10.01.1796 in Eboldshausen, gestorben am 09.10.1850 in Eboldshausen mit 54 Jahren, Sohn von Heinrich Christoph LOSSIE (siehe VI.3) und Hanna Sophie Justine (WWE MAEDGEN).
Kirchliche Trauung mit 25 Jahren am 27.11.1821 in Sebexen mit Justine EICKEMEYER, 25 Jahre alt, geboren am 15.12.1795 in Sebexen ? Gestorben am 18.05.1877 in Eboldshausen mit 81 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Auguste Fernandine Caroline LOSSIE, geboren 1830 in Eboldshausen ? Gestorben am 22.07.1835 in Eboldshausen.
   2.  Heinrich Carl August LOSSIE, geboren am 18.07.1832 in Eboldshausen (siehe VIII.2).

 
VII.21    Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS), Mühlenbesitzer, geboren am 19.01.1808 in Eboldshausen, gestorben am 14.04.1856 in Wollershausen mit 48 Jahren, wohnte in Wollershausen, Sohn von Heinrich Conrad GECIUS und Margaretha Maria LOSSIE (siehe VI.6).
Lebensgemeinschaft (1) 1834 in Wollershausen mit Marie Sophie Christiane Caroline MAECKLER, wohnt in Wollershausen, Hattorf.
Kirchliche Trauung (2) mit 32 Jahren am 27.12.1840 in Langenholtensen bei Northeim mit Johanne Louise Christiane RÖTTGER, 20 Jahre alt, geboren am 18.05.1820, gestorben am 12.12.1884 in Wollershausen mit 64 Jahren, Tochter von Johann Friedrich RÖTTGER, Ackermann, und Dorothea Amalia KAESE.
Aus der ersten Verbindung stammen:
   1.  Christiane Henriette Wilhelmine Charlotte GECIUS/MAECKLER, geboren am 11.06.1835 in Wollershausen, unehelich, gestorben am 02.08.1845 in Wollershausen mit 10 Jahren.

Aus der zweiten Ehe stammen:
   2.  Auguste Caroline Louise Amalie GECIUS, geboren am 01.11.1841 in Wollershausen (siehe VIII.6).
   3.  Heinrich August Hermann GECIUS, geboren am 31.01.1844 in Wollershausen (siehe VIII.7).
   4.  Heinrich August Ludewig GECIUS, geboren am 25.12.1845 in Wollershausen (siehe VIII.9).
   5.  Heinrich Christian Gustav GECIUS, geboren am 06.07.1849 in Wollershausen (siehe VIII.11).
   6.  Heinrich August Wilhelm GECIUS, geboren am 28.06.1851 in Wollershausen (siehe VIII.13).
   7.  Heinrich August Eduard GECIUS, geboren am 28.10.1853 in Wollershausen (siehe VIII.17).
   8.  Louise Auguste Amalie GECIUS, geboren am 18.06.1856 in Wollershausen (siehe VIII.20).

 
VII.28    Amalie Justine Sophie GECIUS, geboren am 18.04.1816 in Eboldshausen, getauft (ev.) am 22.04.1816 in Eboldshausen (Taufpaten: Die Hebamme Magdalene Lossie in Eboldshausen (wohl bei allen Kindern in Eboldshausen)), gestorben am 01.04.1896 in Wollershausen mit 79 Jahren, bestattet am 04.04.1896 in Wollershausen, Tochter von Heinrich Conrad GECIUS und Margaretha Maria LOSSIE (siehe VI.6).
Kirchliche Trauung mit 21 Jahren am 10.08.1837 in Wollershausen mit Johann Justus Christian BÖTTCHER, 19 Jahre alt, Ackermann, geboren am 03.02.1818 in Wollershausen, gestorben am 03.03.1885 in Wollershausen mit 67 Jahren, wohnte in Wollershausen, Sohn von Johann Christian BÖTTCHER, Licentschreiber, und Maria Sophia Charlotte REINHOLTZ.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Hanne Justine Caroline Wilhelmine BÖTTCHER, geboren am 11.02.1838 in Wollershausen.
   2.  Maria Henriette Luise Caroline Wilhelmine BÖTTCHER, geboren am 28.03.1840 in Wollershausen (siehe VIII.23).
   3.  Heinrich August Wilhelm BÖTTCHER, Postillion, geboren am 27.03.1843 in Wollershausen, gestorben am 21.05.1880 in Wollershausen mit 37 Jahren.
   4.  Caroline Louise BÖTTCHER, geboren am 17.03.1846 in Wollershausen (siehe VIII.26).
   5.  Henriette Charlotte Louise Auguste BÖTTCHER, geboren am 01.03.1852 in Wollershausen (siehe VIII.28).
   6.  Heinrich Wilhelm Louis Hermann BÖTTCHER, geboren am 19.01.1854 in Wollershausen, gestorben am 12.02.1854 in Wollershausen, 24 Tage alt.

 
Generation VIII

 
VIII.2    Heinrich Carl August LOSSIE, geboren am 18.07.1832 in Eboldshausen, gestorben am 12.05.1908 in Eboldshausen ? mit 75 Jahren, Sohn von August Friedrich LOSSIE (siehe VII.2) und Justine EICKEMEYER.
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 05.12.1861 in Eboldshausen mit Johanne Christine Sophie Rosine JUNGE, 30 Jahre alt, geboren am 06.12.1830 in Eboldshausen, gestorben am 29.09.1914 in Eboldshausen ? mit 83 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Carl Robert LOSSIE, geboren am 16.08.1863 in Eboldshausen.
   2.  Anna Caroline Wilhelmine LOSSIE, geboren am 21.04.1865 in Eboldshausen (siehe IX.3).
   3.  Johanne Christine Caroline LOSSIE, geboren am 10.11.1868 in Eboldshausen (siehe IX.4).

 
VIII.6    Auguste Caroline Louise Amalie GECIUS, geboren am 01.11.1841 in Wollershausen, gestorben am 02.06.1872 in Rhumspringe mit 30 Jahren, Tochter von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Kirchliche Trauung mit 18 Jahren am 01.12.1859 in Wollershausen mit Heinrich Nicolaus Wilhelm WANDT, 28 Jahre alt, Müller, Mühlenbesitzer Rhumspringe und Kirchgandern, geboren am 17.02.1831 in Bösinghausen (Religion: r.-k.), gestorben am 15.07.1904 mit 73 Jahren, wohnte in Gieboldehausen, Rhumspringe, Kirchgandern, Sohn von Philipp WANDT, Oekonom.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Georg Heinrich Wilhelm WANDT, geboren am 14.10.1860 in Wollershausen.
   2.  Henriette Wilhelmine Auguste WANDT, geboren am 07.12.1861 in Wollershausen.
   3.  Hermann Eduard Louis WANDT, geboren am 04.05.1863 in Wollershausen.
   4.  Wilhelm Eduard Robert WANDT, geboren am 05.03.1867 in Wollershausen.

 
VIII.7    Heinrich August Hermann GECIUS, Mühlenbesitzer, geboren am 31.01.1844 in Wollershausen, gestorben am 29.04.1883 in Wollershausen mit 39 Jahren. Geciusforschung 24.4. Er wohnte in Wollershausen, Sohn von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 09.11.1871 in Wollershausen mit Hertha Hermine Amanda Malwine KÖRBER, 23 Jahre alt, geboren am 24.06.1848 in Wollershausen, gestorben 1927.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heinrich Louis Wilhelm Hermann GECIUS, geboren am 28.05.1872 in Wollershausen. Geciusforschung 25.8. Gestorben am 09.09.1872 in Wollershausen, 104 Tage alt.
   2.  Gustav Wilhelm Bernhard GECIUS, geboren am 13.08.1873 in Wollershausen, gestorben am 24.02.1874 in Wollershausen, 195 Tage alt.
   3.  Wilhelm Hermann Theodor GECIUS, Mühlenbesitzer, geboren am 23.12.1874 in Wollershausen, gestorben am 30.12.1909 in Wollershausen mit 35 Jahren, vermutlich keine Nachkommen, da seine Mutter die Mühle 1910 an den Vetter Richard Heinrich Wilhelm (Wilhelm) Gecius verpachtete und 1912 an Fritz Bense verkaufte.
   4.  Mathilde Louise Hermine GECIUS, geboren am 11.03.1877 in Wollershausen, gestorben am 21.09.1877 in Wollershausen, 194 Tage alt.
   5.  Henriette Louise Marie GECIUS, geboren am 14.09.1878 in Wollershausen, gestorben am 08.11.1883 in Wollershausen mit 5 Jahren.

 
VIII.9    Heinrich August Ludewig GECIUS, Mühlenbesitzer in Rollshausen, geboren am 25.12.1845 in Wollershausen, gestorben am 03.01.1905 mit 59 Jahren. H.A.Ludwig Gecius trat zur katholischen Kirche über, um die Mühle in Rollshausen übernehmen zu können. Seine Nachkommen sind katholisch. Sohn von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Standesamtliche Trauung mit 26 Jahren am 24.11.1872 mit Mathilde SCHIRMER, 15 Jahre alt, geboren am 22.08.1857, gestorben nach 1914.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Luise Katharine Mathilde GECIUS, geboren am 25.01.1873, gestorben am 30.01.1878 mit 5 Jahren.
   2.  Hermine Elisabeth Luise GECIUS, geboren am 20.12.1874, gestorben am 31.01.1878 mit 3 Jahren.
   3.  Heinrich Wilhelm Gustav GECIUS, geboren am 20.05.1876 (siehe IX.16).
   4.  Therese Malwine Dorothee Hermine GECIUS, geboren am 23.01.1878.
   5.  Elisabeth GECIUS, geboren am 06.11.1879, gestorben am 07.11.1879, 1 Tag alt.
   6.  Erna Marie Luise GECIUS, geboren am 08.04.1881.
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 28.01.1906 mit Julius GRUBE, 27 Jahre alt, Maurer in Rollshausen, geboren am 18.02.1878.
   7.  Karoline Mathilde Frieda GECIUS, geboren am 23.09.1882, gestorben am 12.05.1913 mit 30 Jahren.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 06.08.1905 mit Karl FULST, 29 Jahre alt, Tischlermeister in Heiningen, geboren am 18.11.1875.
   8.  Richard Heinrich Wilhelm GECIUS, geboren am 15.06.1884 (siehe IX.24).
   9.  Hermann Louis Eduard GECIUS, Kaufmann, geboren am 17.12.1885, gestorben am 16.05.1909 mit 23 Jahren.
   10.  Burchard Hermann Louis GECIUS, geboren am 10.06.1887, gestorben am 28.08.1887, 79 Tage alt.
   11.  Heinrich Hermann GECIUS, geboren am 30.05.1889, gestorben am 28.02.1890, 274 Tage alt.
   12.  Hermann Louis GECIUS, geboren am 15.09.1891, gestorben am 16.09.1891, 1 Tag alt.

 
VIII.11    Heinrich Christian Gustav GECIUS, Eisenbahnobersekretär in Nordhausen, geboren am 06.07.1849 in Wollershausen, gestorben nach 1921, Sohn von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 06.04.1877 mit Marie Dorette HAGEMANN, 22 Jahre alt, geboren am 09.03.1855, gestorben nach 1914.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dorette Luise Elsa GECIUS, geboren am 20.05.1878.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 23.04.1899 mit Adalbert SCHÖPFE, 33 Jahre alt, Kaufmann in Nordhausen, geboren am 06.06.1865.
   2.  Heinrich Eduard Gustav Richard GECIUS, Kaufmann in Nordhausen, geboren am 23.12.1880.
   3.  Gustav Hans GECIUS, Bahnbeamter in Tettenborn, geboren am 10.08.1884.

 
VIII.13    Heinrich August Wilhelm GECIUS, Mühlenbesitzer, geboren am 28.06.1851 in Wollershausen, gestorben am 04.11.1911 mit 60 Jahren, wohnte in Mordmühle bei Lindau, jetzt Katlenburg-Lindau, Sohn von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Kirchliche Trauung (1) mit 28 Jahren am 30.11.1879 in Wollershausen mit Justine Caroline HENNECKE, 25 Jahre alt, geboren am 08.02.1854 in Wollershausen, gestorben am 05.09.1889 mit 35 Jahren, wohnte in Wollershausen.
Standesamtliche Trauung (2) mit 38 Jahren am 09.01.1890 mit Lina SCHMIDT, 34 Jahre alt, geboren am 21.02.1855, gestorben am 01.04.1910 mit 55 Jahren.
Standesamtliche Trauung (3) mit 59 Jahren am 04.02.1911 mit Bertha SCHMIDT, 56 Jahre alt, geboren am 25.02.1854, gestorben nach 1914.
Aus der zweiten Ehe stammen:
   1.  Friedrich Wilhelm GECIUS, geboren am 27.08.1890, gestorben am 12.10.1890, 46 Tage alt.
   2.  Gustav Wilhelm GECIUS, geboren am 12.09.1891, gestorben am 24.04.1892, 225 Tage alt.
   3.  Hermann Theodor Gustav GECIUS, geboren am 30.03.1893, gestorben am 17.06.1893, 79 Tage alt.
   4.  Eduard Karl Richard GECIUS, 1914 Gymnasiast in Duderstadt, geboren am 23.01.1895.
   5.  Erna GECIUS, geboren am 09.10.1895, gestorben am 11.10.1895, 2 Tage alt.
   6.  Anna Lina GECIUS, geboren am 11.04.1897.
   7.  Eduard Otto GECIUS, geboren am 16.11.1900.

 
VIII.17    Heinrich August Eduard GECIUS, Kaufmann, geboren am 28.10.1853 in Wollershausen, gestorben nach 1914, wohnte in Nordhausen, Sohn von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Standesamtliche Trauung mit 30 Jahren am 26.09.1884 mit Minna FEUCHTER, 22 Jahre alt, geboren am 17.11.1861, gestorben nach 1914.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Auguste Alwine Luise GECIUS, geboren am 01.06.1884.
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 26.08.1906 mit Ferdinand BRÜGGE, 26 Jahre alt, Kaufmann in Nordhausen, geboren am 26.04.1880.
   2.  Gustav August Eduard GECIUS, Kaufmann in Nordhausen, geboren am 26.06.1886.
   3.  Friedrich Wilhelm Hermann GECIUS, Kaufmann (Bankfach) in Nordhausen, geboren am 13.07.1889.

 
VIII.20    Louise Auguste Amalie GECIUS, geboren am 18.06.1856 in Wollershausen, gestorben nach 1914, Tochter von Lud(e)wig GECIUS (GEZIUS) (siehe VII.21) und Johanne Louise Christiane RÖTTGER.
Kirchliche Trauung mit 20 Jahren am 05.12.1876 in Wollershausen mit Carl Heinrich Wilhelm HARTMANN, 22 Jahre alt, Schullehrer, Hauptlehrer, geboren am 07.04.1854, gestorben nach 1914, wohnte in Wollershausen, dann Hauptlehrer in Hattorf.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Eduard Hermann August HARTMANN, geboren am 19.06.1878 in Wollershausen.
   2.  Heinrich August Louis HARTMANN, geboren am 03.12.1879 in Wollershausen.
   3.  Anna Malwine Caroline Louise HARTMANN, geboren am 17.03.1882 in Wollershausen.
   4.  Johanne Louise Mathilde HARTMANN, geboren am 09.04.1884 in Wollershausen.
   5.  Gustav August Wilhelm HARTMANN, geboren am 13.10.1885 in Wollershausen.

 
VIII.23    Maria Henriette Luise Caroline Wilhelmine BÖTTCHER, geboren am 28.03.1840 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 15.01.1902 in Wollershausen mit 61 Jahren, Tochter von Johann Justus Christian BÖTTCHER und Amalie Justine Sophie GECIUS (siehe VII.28).
Kirchliche Trauung mit 24 Jahren am 26.06.1864 in Wollershausen mit Heinrich August Wilhelm LAUTENBACH, 25 Jahre alt, Zimmergeselle, dann Zimmermeister (vor 1900), geboren am 09.06.1839 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 08.08.1913 in Wollershausen mit 74 Jahren, wohnte in Wollershausen, Sohn von Johann Justus LAUTENBACH, Ackermann, und Justine Wilhelmine Caroline (Justine oder Caroline) TAPPE.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  August Friedrich Wilhelm LAUTENBACH, geboren am 24.12.1864 in Wollershausen (siehe IX.50).
   2.  Minna Caroline Elisabeth LAUTENBACH, geboren am 02.02.1867 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 15.01.1880 in Wollershausen mit 12 Jahren.
   3.  Auguste Caroline Wilhelmine LAUTENBACH, geboren am 13.10.1869 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 27.01.1891 in Wollershausen mit Karl Heinrich Wilhelm OTTO, 33 Jahre alt, geboren am 26.06.1857 in Wollershausen, wohnt in Wollershausen.
   4.  Karl Heinrich August LAUTENBACH, geboren am 10.04.1872 in Wollershausen (siehe IX.55).
   5.  Wilhelmine Luise Karoline LAUTENBACH, geboren am 08.10.1874 in Wollershausen (siehe IX.58).
   6.  Caroline Ernestine Hermine LAUTENBACH, geboren am 09.03.1883 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, bestattet am 09.01.1894 in Wollershausen.

 
VIII.26    Caroline Louise BÖTTCHER, geboren am 17.03.1846 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, Tochter von Johann Justus Christian BÖTTCHER und Amalie Justine Sophie GECIUS (siehe VII.28).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 05.12.1872 in Wollershausen mit Just Heinrich Wilhelm Albert LAUTENBACH, 28 Jahre alt, Ackermann, geboren am 05.06.1844 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben ±31.7.1908 in Wollershausen, bestattet am 03.08.1908 in Wollershausen, Sohn von Johann Justus LAUTENBACH, Ackermann, und Justine Wilhelmine Caroline (Justine oder Caroline) TAPPE.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Caroline Wilhelmine Auguste LAUTENBACH, geboren am 24.01.1876 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 30.01.1882 in Wollershausen mit 6 Jahren.
   2.  Just Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, geboren am 25.11.1877 in Wollershausen (siehe IX.61).
   3.  Minna Caroline Auguste LAUTENBACH, geboren am 19.10.1880 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 15.11.1881 in Wollershausen mit 1 Jahr.
   4.  Just Carl Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, geboren am 19.10.1880 in Wollershausen (siehe IX.64).
   5.  Just Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, geboren am 06.12.1883 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 24.08.1885 in Wollershausen mit 1 Jahr.
   6.  Karoline Auguste Minna LAUTENBACH, geboren am 06.12.1883 in Wollershausen (siehe IX.68).

 
VIII.28    Henriette Charlotte Louise Auguste BÖTTCHER, geboren am 01.03.1852 in Wollershausen, Tochter von Johann Justus Christian BÖTTCHER und Amalie Justine Sophie GECIUS (siehe VII.28).
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 07.03.1876 in Lütgenhausen ? Kirchliche Trauung in Wollershausen mit Heinrich Christian August DIETRICH, 37 Jahre alt, Arbeitsmann, Ackermann, geboren am 27.12.1838 in Lütgenhausen, gestorben am 20.09.1910 in Wollershausen mit 71 Jahren, wohnte in Lütgenhausen, Wollershausen, Sohn von Ernst August DIETRICH, Ackermann, und Hanne Caroline GROPENGIEßER.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Auguste Ernestine Wilhelmine Caroline DIETRICH, geboren am 28.12.1876 in Wollershausen ? (siehe IX.70).
   2.  Auguste Caroline Alwine DIETRICH, geboren am 19.04.1883 in Wollershausen ? (siehe IX.72).
   3.  Wilhelmine Karoline Auguste DIETRICH, geboren am 28.05.1888 in Wollershausen ? Bestattet am 19.12.1894 in Wollershausen.

 
Generation IX

 
IX.3    Anna Caroline Wilhelmine LOSSIE, geboren am 21.04.1865 in Eboldshausen, gestorben am 09.11.1887 mit 22 Jahren, Tochter von Heinrich Carl August LOSSIE (siehe VIII.2) und Johanne Christine Sophie Rosine JUNGE.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 25.11.1886 mit August Friedrich Karl HARTMANN, 26 Jahre alt, geboren am 07.06.1860 in Sievershausen, gestorben am 18.02.1942 mit 81 Jahren, wohnte in Sievershausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Anna Auguste Caroline Frieda HARTMANN, geboren am 28.10.1887.

 
IX.4    Johanne Christine Caroline LOSSIE, geboren am 10.11.1868 in Eboldshausen, gestorben am 17.11.1946 mit 78 Jahren, Tochter von Heinrich Carl August LOSSIE (siehe VIII.2) und Johanne Christine Sophie Rosine JUNGE.
Standesamtliche Trauung mit 20 Jahren am 23.12.1888 mit August Friedrich Karl HARTMANN, 28 Jahre alt, geboren am 07.06.1860 in Sievershausen, gestorben am 18.02.1942 mit 81 Jahren, wohnte in Sievershausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Johanne Caroline Martha HARTMANN, geboren am 29.07.1889.
   2.  Carl August Robert HARTMANN, geboren am 08.02.1891.
   3.  Maria Lina Frieda HARTMANN, geboren am 09.03.1893.
   4.  Lina Auguste Johanne Anna HARTMANN, geboren am 13.05.1895.
   5.  August Wilhelm Otto HARTMANN, geboren am 07.10.1898.
   6.  Heinrich Wilhelm August HARTMANN, geboren am 28.08.1903 (siehe X.7).

 
IX.16    Heinrich Wilhelm Gustav GECIUS, Mühlenbesitzer in Rollshausen, geboren am 20.05.1876, Sohn von Heinrich August Ludewig GECIUS (siehe VIII.9) und Mathilde SCHIRMER.
Standesamtliche Trauung mit 35 Jahren am 17.01.1912 mit Margarethe KREIS, 28 Jahre alt, geboren am 15.08.1883.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Gustav GECIUS, geboren am 15.10.1912, gestorben am 15.08.1943 in Charkow mit 30 Jahren, gefallen im 2. Weltkrieg.
   2.  Heinrich GECIUS, geboren am 16.11.1915, gestorben am 01.04.1945 in Witebsk mit 29 Jahren, in russischer Gefangenschaft.

 
IX.24    Richard Heinrich Wilhelm GECIUS, Mühlenpächter 1910-1912 in Wollershausen, geboren am 15.06.1884, gestorben am 26.08.1916 mit 32 Jahren, gefallen im 1.Weltkrieg, Sohn von Heinrich August Ludewig GECIUS (siehe VIII.9) und Mathilde SCHIRMER.
Standesamtliche Trauung mit 25 Jahren am 14.08.1909 mit Sophie Karoline DEGENHARDT, 19 Jahre alt, geboren am 24.04.1890.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Martha Mathilde Sophie GECIUS.
Verheiratet mit Ernst Josef BEHRENS.
   2.  Gustav Wilhelm GECIUS, geboren am 17.09.1911 (siehe X.13).
   3.  Rudolf GECIUS, geboren am 27.11.1915 (siehe X.15).

 
IX.50    August Friedrich Wilhelm LAUTENBACH, Zimmermann, geboren am 24.12.1864 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, wohnt in Barmen, jetzt Wuppertal, Sohn von Heinrich August Wilhelm LAUTENBACH und Maria Henriette Luise Caroline Wilhelmine BÖTTCHER (siehe VIII.23).
Kirchliche Trauung mit 29 Jahren am 04.03.1894 in Wollershausen mit Laura THÖNE, wohnt in Barmen, jetzt Wuppertal.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ernst Otto Willy LAUTENBACH, geboren ± 10.12.96 in Barmen, jetzt Wuppertal, bestattet am 31.12.1897 in Wollershausen.

 
IX.55    Karl Heinrich August LAUTENBACH, Maurer, später Bauführer, geboren am 10.04.1872 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 12.10.1955 in Düsseldorf-Unterrath mit 83 Jahren, Sohn von Heinrich August Wilhelm LAUTENBACH und Maria Henriette Luise Caroline Wilhelmine BÖTTCHER (siehe VIII.23).
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 28.01.1900 in Wollershausen (Zeuge(n): der Zimmermann Wilhelm Lautenbach, 35 Jahre alt, wohnhaft in Unterbarmen und der Maurer August Nünemann, 32 Jahre alt, wohnhaft in Hannover, beide der Persönlichkeit nach bekannt. Standesbeamte L. Barke), kirchliche Trauung in Wollershausen mit Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN, 21 Jahre alt, geboren am 12.06.1878 in Wollershausen, getauft (ev) in Wollershausen, gestorben am 22.05.1958 in Düsseldorf-Unterrath mit 79 Jahren, wohnte in wechselnd, später Düsseldorf-Unterrath, Tochter von Heinrich Carl August Wilhelm NÜNEMANN, Gropengießer: Schuhmacher. Vati (Urkunde 1900?): Ackermann, Kötner, und Minna Christiane Charlotte BARKE.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Minna Wilhelmine Karoline Charlotte (Mia) (Mia) LAUTENBACH, geboren am 31.10.1900 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben am 05.03.1993 in Hattorf mit 92 Jahren.
Tante Mia ließ den Namen Mia später offiziell hinzusetzen.
Standesamtliche Trauung (1) ca. 1930, geschieden vor 1940 ? Ehemann ist Eugen DEUßEN.
Standesamtliche Trauung (2) mit 56 Jahren am 31.10.1956 mit Friedrich (Fritz) SCHÖNBERGER, geboren ca. 1891, gestorben Sommer1968.
   2.  Karl Heinrich August Wilhelm LAUTENBACH, geboren am 10.01.1903 in Hellern, jetzt Meschede (Religion: ev.), gestorben am 26.04.1904 in Hellern, jetzt Meschede mit 1 Jahr.
   3.  Baurat Wilhelm Karl August LAUTENBACH, geboren am 24.02.1904 in Hellern, jetzt Meschede (siehe X.22).
   4.  Karl Friedrich Wilhelm LAUTENBACH, geboren am 29.09.1905 in Hellern, jetzt Meschede (siehe X.24).
   5.  Paul Heinrich Wilhelm LAUTENBACH, geboren am 24.09.1906 in Hagen (Religion: ev.), gestorben am 01.05.1909 in Neheim mit 2 Jahren.
   6.  Charlotte Sofia Auguste (Lotte) LAUTENBACH, geboren am 17.02.1909 in Neheim (siehe X.28).
   7.  Heinrich Wilhelm Bernhard LAUTENBACH, Konditormeister, geboren in Günne (Religion: ev.).
Ehefrau ist Hilde BRÖCKER, geboren am 03.12.1911, gestorben am 08.07.1992 mit 80 Jahren.
Standesamtliche Trauung (2) in Bensberg, jetzt Berg. Gladbach mit Elisabeth (Else) GÖDERT.
   8.  Erna Luise Else LAUTENBACH, geboren am 05.09.1913 in Heringhausen (siehe X.33).
   9.  Emmi Erika LAUTENBACH, geboren in Heringhausen (siehe X.35).

 
IX.58    Wilhelmine Luise Karoline LAUTENBACH, geboren am 08.10.1874 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, Tochter von Heinrich August Wilhelm LAUTENBACH und Maria Henriette Luise Caroline Wilhelmine BÖTTCHER (siehe VIII.23).
Standesamtliche Trauung mit 24 Jahren am 18.05.1899 in Wollershausen mit Carl August Wilhelm LIER, 40 Jahre alt, Stellmacher 1885-1925, geboren am 16.12.1858 in Wollershausen, gestorben 1945 in Wollershausen ? Er wohnte in Wollershausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frieda Emma Minna Charlotte LIER, geboren am 02.05.1900 in Wollershausen, gestorben am 16.01.1903 in Wollershausen mit 2 Jahren.
   2.  Karl Just Wilhelm LIER, geboren am 03.02.1904 in Wollershausen.
   3.  Just Wilhelm Heinrich LIER, geboren am 27.08.1905 in Wollershausen.
   4.  Henriette Wilhelmine Auguste Lina LIER, geboren in Wollershausen.
Verbindung mit Willi GROBECKER, Stellmacher 1925-1966.

 
IX.61    Just Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, Schuster, auch Maurer, geboren am 25.11.1877 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben __.__.1965, wohnte in Wollershausen, Sohn von Just Heinrich Wilhelm Albert LAUTENBACH und Caroline Louise BÖTTCHER (siehe VIII.26).
Kirchliche Trauung mit 26 Jahren am 20.03.1904 in Wollershausen mit Emma Wilhelmine Bertha WIENEKE, 22 Jahre alt, geboren am 29.10.1881 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben __.__.1958.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelm Heinrich Albert LAUTENBACH, geboren am 13.07.1904 in Wollershausen.
   2.  Emma Karoline Auguste LAUTENBACH, geboren am 17.08.1905 in Wollershausen.

 
IX.64    Just Carl Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, Maurer, geboren am 19.10.1880 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, wohnt in Wollershausen, Sohn von Just Heinrich Wilhelm Albert LAUTENBACH und Caroline Louise BÖTTCHER (siehe VIII.26).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 11.01.1903 in Wollershausen mit Wilhelmine Charlotte Auguste LAUTENBACH, 21 Jahre alt, geboren am 15.09.1881 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, Tochter von Just Lud(e)wig Wilhelm Eduard LAUTENBACH, Maurer, und Wilhelmine Henriette Charlotte Emilie DIETRICH.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Robert Karl Just LAUTENBACH, geboren am 03.06.1901 in Wollershausen.
   2.  Adolf Hermann Wilhelm LAUTENBACH, Tischler, geboren am 17.09.1903 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen.
   3.  Albert Wilhelm Heinrich LAUTENBACH, geboren am 02.11.1904 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen.
   4.  Just Albert Wilhelm Otto LAUTENBACH, geboren am 11.10.1905 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, gestorben 1943, 1943 ist ein O. Lautenbach gefallen. Siehe Kriegerdenkmal und Chronik Wollershausen 1992.
   5.  Wilhelm August Bernhard LAUTENBACH, geboren am 05.06.1907 in Wollershausen, gestorben am 03.11.1908 in Wollershausen mit 1 Jahr.
   6.  Eduard Erich Willy LAUTENBACH, geboren in Wollershausen.
   7.  Anna Wilhelmine Elise LAUTENBACH, geboren in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen.
   8.  Minna Johanne Charlotte LAUTENBACH, geboren am 22.07.1911 in Wollershausen, gestorben am 08.08.1911 in Wollershausen, 17 Tage alt.
   9.  Just Wilhelm Gustav Alfred LAUTENBACH, geboren in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen.
   10.  Johanne Alma Wanda LAUTENBACH, geboren am 29.06.1914 in Wollershausen, gestorben am 16.08.1914 in Wollershausen, 48 Tage alt.
   11.  August Wilhelm Hermann LAUTENBACH, geboren in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen (Taufpaten: Seine Majestät der Kaiser und König Wilhelm II. in Berlin).
   12.  Auguste Wanda Emmi Lina Adelheid LAUTENBACH, geboren in Wollershausen.

 
IX.68    Karoline Auguste Minna LAUTENBACH, geboren am 06.12.1883 in Wollershausen, getauft (ev.) in Wollershausen, Tochter von Just Heinrich Wilhelm Albert LAUTENBACH und Caroline Louise BÖTTCHER (siehe VIII.26).
Kirchliche Trauung mit 22 Jahren am 04.11.1906 in Wollershausen mit Just Heinrich Wilhelm KÖRBER, 23 Jahre alt, Ackermann, 1920-1945 Gemeindevorsteher, geboren am 06.07.1883 in Wollershausen, wohnt in Wollershausen, Sohn von Just Heinrich Wilhelm KÖRBER, Ackermann, und Wilhelmine Charlotte Caroline BARKE.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Just Heinrich Ludwig Wilhelm KÖRBER, geboren in Wollershausen.

 
IX.70    Auguste Ernestine Wilhelmine Caroline DIETRICH, geboren am 28.12.1876 in Wollershausen ? Tochter von Heinrich Christian August DIETRICH und Henriette Charlotte Louise Auguste BÖTTCHER (siehe VIII.28).
Standesamtliche Trauung mit 23 Jahren am 22.04.1900 in Wollershausen, kirchliche Trauung in Wollershausen mit Wilhelm August Louis SPIEß, 28 Jahre alt, Ackermann, Landwirt, geboren am 05.08.1871 in Wollershausen, gestorben 1936 in Wollershausen, wohnte in Wollershausen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Wilhelm August SPIEß, geboren am 30.03.1901 in Wollershausen.
   2.  Marie Emilie Wilhelmine Karoline Hilda SPIEß, geboren am 24.08.1903 in Wollershausen.
   3.  Wilhelm Heinrich August SPIEß, geboren am 05.02.1905 in Wollershausen.
   4.  Karoline Bertha Marie SPIEß, geboren in Wollershausen.
   5.  Marie Alwine Karoline Lina SPIEß, geboren in Wollershausen.
   6.  August Wilhelm Ulrich SPIEß, geboren in Wollershausen.
   7.  Helene Karoline Frieda SPIEß, geboren in Wollershausen.

 
IX.72    Auguste Caroline Alwine DIETRICH, geboren am 19.04.1883 in Wollershausen ? Tochter von Heinrich Christian August DIETRICH und Henriette Charlotte Louise Auguste BÖTTCHER (siehe VIII.28).
Standesamtliche Trauung mit 22 Jahren am 14.01.1906 in Wollershausen mit Heinrich Wilhelm Hermann BARKE, 30 Jahre alt, geboren am 27.06.1875 in Wollershausen, Sohn von August Ludewig BARKE, Handarbeiter, 1878 Ackerköthner und Bauermeister, und Auguste Wilhelmine Charlotte FRIEDRICH.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilhelmine Karoline Louise Hedwig BARKE, geboren in Wollershausen.
   2.  Heinrich August Wilhelm BARKE, geboren in Wollershausen.

 
Generation X

 
X.7    Heinrich Wilhelm August HARTMANN, geboren am 28.08.1903, gestorben am 27.03.1995 mit 91 Jahren, Sohn von August Friedrich Karl HARTMANN und Johanne Christine Caroline LOSSIE (siehe IX.4).
Standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 02.04.1932 mit Anna Elsbeth Friederike HAUPT, 25 Jahre alt, geboren am 27.04.1906, gestorben am 17.03.1991 mit 84 Jahren, wohnte in Sudheim.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  August Heinrich Helmut Dietrich HARTMANN.
Verheiratet mit Lieselotte EICKEMEYER.
   2.  Annemarie Martha Frieda Margarete HARTMANN.
   3.  Friedrich Wilhelm Hermann Otto August HARTMANN (siehe XI.4).

 
X.13    Gustav Wilhelm GECIUS, geboren am 17.09.1911, gestorben am 26.07.2002 mit 90 Jahren, Sohn von Richard Heinrich Wilhelm GECIUS (siehe IX.24) und Sophie Karoline DEGENHARDT.
Standesamtliche Trauung mit 27 Jahren am 29.12.1938 mit Hildegard JAKOBI, 24 Jahre alt, geboren am 11.11.1914, gestorben am 24.01.2002 mit 87 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wolf-Dieter GECIUS (siehe XI.6).
   2.  Holger GECIUS (siehe XI.9).
   3.  Elmar GECIUS (siehe XI.11).
   4.  Annegret GECIUS (siehe XI.14).

 
X.15    Rudolf GECIUS, Amtsrat, geboren am 27.11.1915, gestorben 1997, Sohn von Richard Heinrich Wilhelm GECIUS (siehe IX.24) und Sophie Karoline DEGENHARDT.
Verheiratet mit Annemarie SCHWARZ.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Heidelore GECIUS (siehe XI.16).

 
X.22    Baurat Wilhelm Karl August LAUTENBACH, Ingenieur, Baurat, geboren am 24.02.1904 in Hellern, jetzt Meschede (Religion: ev.), gestorben am 17.11.1981 in Morro Jable- Pájara auf Fuerteventura mit 77 Jahren. Herzstillstand während des Urlaubs bei einem Strandspaziergang mit seiner Frau Marilene.
Bestattet am 27.11.1981 in Ostfriedhof Köln 9/139. Wilhelm Lautenbach schrieb 5 Tage vor seinem plötzlichen Tode folgenden Bericht:
"HELLERN war ein kleiner Weiler unterhalb BERGHAUSEN in der späteren Talsperre. Die Akten werden heute in MESCHEDE geführt. Der Vater war bei der Fa. Liesenhoff als Bauführer tätig. 1906 zogen die Eltern nach HAGEN (Postneubau), 1908 nach NEHEIM und 1909 nach GÜNNE (MÖHNETALSPERRE). Dort kam ich zur Schule. Herbst 1912 gings nach HERINGHAUSEN (DIEMELTALSPERRE). Dort wohnten die Eltern bis 1925 [Anmerkung: bedingt durch den Krieg und die Nachkriegszeit, in der der Bau nur langsam vorankam] und zogen dann nach DÜSSELDORF, Yorkstraße. 1927 zogen sie in ein Eigenheim nach DÜSSELDORF- UNTERRATH, Auf der Reide 69. Dort sind beide Eltern gestorben und begraben (Vater 1955, Mutter 1958). Das Haus erbte Bruder Heinrich, der es 1962(?) verkaufte.
Ostern 1914 kam ich nach Meschede auf's Gymnasium. Ich wohnte bei Onkel und Tante Grünhaupt, Bekannte meiner Eltern. Onkel Karl Grünhaupt war Talsperrenwärter an der alten (gemauerten) Talsperre. Sie wurde wegen Undichtigkeiten in den 50er Jahren abgerissen und etwa 300m talauf durch einen Erddamm ersetzt. Das alte Sperrwärterhaus steht jedoch noch.
[Anmerkung: Vater Lautenbach war eingezogen und Mutter Lautenbach war mit den 5 Geschwistern von meinem Vater, die 1914 1-14 Jahre alt waren, alleine in HERINGHAUSEN, wobei Tante Mia wohl schon bald in einem fremden Haushalt zur Ausbildung war.]
Ostern 1920 ging ich mit 'Mittlerer Reife' vom Gymnasium ab und arbeitete als Praktikant an der Diemeltalsperre bis Herbst 1921 und in den folgenden Sommern 1922 und 1923.
In den Wintersemestern 1921/22 (HÖXTER), 1922/23 (MÜNSTER), 1923/24 u. Sommer 1924 (HÖXTER) besuchte ich die Staatsbauschule (heute Fachhochschule für Ing.-Wissenschaften) und bestand das Examen 'mit Auszeichnung'.
Erste Ing.-Stelle bei der Fa. H.Vialon in DÜSSELDORF vom 1.11.1924 bis 1.11.1926, dann bei der Rhein. Provinzialverwaltung DÜSSELDORF vom 1.11.1926 bis 15.6.1927, seit 15.6.1927 bis 1.3.1969 beim Amt für Stadtentwässerung in KÖLN, zunächst als Angestellter, ab 1937 als Beamter, zuletzt Baurat und Leiter der Kanalbetriebsabteilung."
, Sohn von Karl Heinrich August LAUTENBACH (siehe IX.55) und Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN.
Aufgebot Pfing.1930, standesamtliche Trauung mit 28 Jahren am 27.10.1932 in Düsseldorf, kirchliche Trauung am 27.10.1932 in Düsseldorf (Friedenskirche) mit Johanna Maria Helene MÜLLER (Marilene), 25 Jahre alt, Sekretärin, geboren am 20.11.1906 in Düsseldorf, getauft (ev.) am 26.12.1906 in Düsseldorf, Friedenskirche ? Gestorben am 24.03.2005 um 7:35 Uhr in Köln-Brück mit 98 Jahren, bestattet am 31.03.2005 in Ostfriedhof Köln 9/139, Tochter von Curt Ferdinand MÜLLER, Kaufmann, und Anna WIEHR, Gouvernante.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Karl Heinrich LAUTENBACH (Karl Heinz), geboren in Köln-Brück (siehe XI.17).
   2.  Professor Emil Walter LAUTENBACH, geboren in Köln-Brück (siehe XI.19).
   3.  Erna Charlotte Anna LAUTENBACH, Lehrerin, geboren in Köln-Brück, getauft in Köln-Brück (Taufpaten: Pfarrer Kneist, Erna Willms, Hilde Bröcker-Lautenbach u.a.). Erna war der erste Täufling nach der Einweihung der Johanniskirche in Köln-Brück am 18.7.1937. Vor der Einweihung wurden bereits zwei Täuflinge in der neuen Kirche getauft.
Taufe durch Pfarrer Kneist aus Holpe.
Standesamtliche Trauung in Köln-Kalk, kirchliche Trauung in Köln-Brück (Johanneskirche) mit Dr. Herbert Peter Karl Gerd JÜTTEMANN, Ingenieur, geboren in Mülheim (Religion: ev.), Sohn von Karl Laurentius JÜTTEMANN, Dampf-Lokomotivführer, und Amalie Maria SCHUMACHER.
   4.  Gertrud Elfriede LAUTENBACH, Diplom-Psychologin, geboren in Reichenbach im Vogtland, getauft in Reichenbach (Taufpaten: Gertrud Borgards, Elfriede Brischke u.a.).

 
X.24    Karl Friedrich Wilhelm LAUTENBACH, geboren am 29.09.1905 in Hellern, jetzt Meschede, getauft (ev.) am 15.10.1905, gestorben verm. 1945, vermißt, Sohn von Karl Heinrich August LAUTENBACH (siehe IX.55) und Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN.
Standesamtliche Trauung in Düsseldorf mit Christine (Christel), geboren in Düsseldorf.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Irmhild LAUTENBACH, Pfarrerin, geboren am 17.01.1938 in Essen, gestorben am 26.10.2001 in Essen mit 63 Jahren.
   2.  Helmut LAUTENBACH, geboren in Essen (siehe XI.25).

 
X.28    Charlotte Sofia Auguste (Lotte) LAUTENBACH, geboren am 17.02.1909 in Neheim (Religion: ev.), gestorben am 06.03.2000 in Hattorf mit 91 Jahren, Tochter von Karl Heinrich August LAUTENBACH (siehe IX.55) und Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN.
Standesamtliche Trauung mit 31 Jahren am 07.12.1940 mit Heinrich LIER, 37 Jahre alt, Müllermeister, geboren am 22.09.1903 in Hattorf, gestorben am 22.10.1994 in Hattorf mit 91 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Erika LIER, geboren in Herzberg (siehe XI.28).
   2.  Heinrich LIER, geboren in Herzberg (siehe XI.29).
   3.  Heidrun LIER, geboren in Hattorf.
Standesamtliche Trauung ____ mit Claudio.

 
X.33    Erna Luise Else LAUTENBACH, geboren am 05.09.1913 in Heringhausen (Religion: ev.), gestorben am 16.02.1976 in Dortmund mit 62 Jahren, Tochter von Karl Heinrich August LAUTENBACH (siehe IX.55) und Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN.
Standesamtliche Trauung mit 21 Jahren am 27.10.1934 in Düsseldorf mit Emil WILLMS, 22 Jahre alt, geboren am 14.08.1912 in Düsseldorf-Rath, gestorben am 16.08.2000 in Dortmund mit 88 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Dieter WILLMS, geboren in Düsseldorf (siehe XI.33).
   2.  Gudrun WILLMS, geboren in Düsseldorf (siehe XI.36).
   3.  Horst WILLMS, geboren in Düsseldorf-Kaiserswerth (siehe XI.37).

 
X.35    Emmi Erika LAUTENBACH, geboren in Heringhausen (Religion: ev.), Tochter von Karl Heinrich August LAUTENBACH (siehe IX.55) und Alwine Wilhelmine Charlotte NÜNEMANN.
Standesamtliche Trauung in Düsseldorf mit Alfred STRUPPECK, 34 Jahre alt, geboren am 01.12.1912 in Allenstein, jetzt Olsztyn, PL, gestorben am 20.08.1959 in Düsseldorf mit 46 Jahren.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Siegrun STRUPPECK, geboren in Düsseldorf.
Standesamtliche Trauung in Salzburg mit Günter GRAAF, geboren in Kiel.
   2.  Thorsten STRUPPECK, geboren in Düsseldorf.
Standesamtliche Trauung (1) ____, geschieden ____ von N. N.
Standesamtliche Trauung (2) ____ mit N. N.

 
Generation XI

 
XI.4    Friedrich Wilhelm Hermann Otto August HARTMANN, Sohn von Heinrich Wilhelm August HARTMANN (siehe X.7) und Anna Elsbeth Friederike HAUPT.
Verheiratet mit Helene Alina WECHMANN.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Tobias HARTMANN.

 
XI.6    Wolf-Dieter GECIUS, Schulleiter, wohnt in Rickenbach, Sohn von Gustav Wilhelm GECIUS (siehe X.13) und Hildegard JAKOBI.
Geschieden (1) ____ von Rita NÜNEMANN, wohnt in Hann. Münden, Tochter von Karl NÜNEMANN, Amtsrat.
Lebensgemeinschaft (2) ____ mit Gisela SCHMIDT.
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Roman Martin GECIUS, geboren in Göttingen.
   2.  Melanie Susanne GECIUS, geboren in Göttingen.

 
XI.9    Holger GECIUS, Gastwirt, wohnt in Rollshausen, Sohn von Gustav Wilhelm GECIUS (siehe X.13) und Hildegard JAKOBI.
Verheiratet mit Ursula Helga Theresia KELLNER.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Birgit Annegret GECIUS, geboren in Duderstadt.
   2.  Nicole GECIUS, geboren in Northeim.
   3.  Guido Gustav GECIUS, geboren in Northeim.

 
XI.11    Elmar GECIUS, Müller, Bundesgrenzschutzbeamter, wohnt in Rollshausen, Sohn von Gustav Wilhelm GECIUS (siehe X.13) und Hildegard JAKOBI.
Verheiratet mit Ilse Johanna RITTMEIER.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Niklas GECIUS, geboren in Duderstadt.

 
XI.14    Annegret GECIUS, Tochter von Gustav Wilhelm GECIUS (siehe X.13) und Hildegard JAKOBI.
Verheiratet mit Karl-Heinz Franz Friedrich WALLBRECHT.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Carsten WALLBRECHT, geboren in Frankfurt am Main.
   2.  Björn WALLBRECHT, geboren in Bad Soden-Salmünster.
   3.  Lena WALLBRECHT, geboren in Bad Soden-Salmünster.

 
XI.16    Heidelore GECIUS, Tochter von Rudolf GECIUS (siehe X.15) und Annemarie SCHWARZ.
Verheiratet mit Eckehard BIESKE, wohnt in Gudensberg.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Barbara BIESKE.
Standesamtliche Trauung __ mit ?

 
XI.17    Karl Heinrich LAUTENBACH (Karl Heinz), Maschinenbauingenieur, geboren in Köln-Brück, getauft in Köln-Dellbrück (Taufpaten: Karl Lautenbach, Heinrich Lautenbach, Mia Lautenbach u.a.), Sohn von Baurat Wilhelm Karl August LAUTENBACH (siehe X.22) und Johanna Maria Helene MÜLLER (Marilene).
Standesamtliche Trauung in Köln mit Jutta FENSKE, Heilpraktikerin.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Iris LAUTENBACH (siehe XII.14).
   2.  Jan Erik LAUTENBACH, geboren in Haan.
Standesamtliche Trauung in China, kirchliche Trauung in Schmelz. Keine kirchliche Trauung, sondern offizielle chinesische Hochzeitsfeier am 12.12.2004 nach Chinesischem Kalender (= 21.1.2005 nach Gregorianischem Kalender). Ehefrau ist Mia CHENG ZHONG MIN, geboren in China.

 
XI.19    Professor Emil Walter LAUTENBACH, Hochschullehrer, geboren in Köln-Brück, getauft in Köln-Dellbrück (Taufpaten: Emil Willms, Konrad Müller, Lotte Lautenbach/Lier, Aenne Brischke), Sohn von Baurat Wilhelm Karl August LAUTENBACH (siehe X.22) und Johanna Maria Helene MÜLLER (Marilene).
Standesamtliche Trauung in Voorburg, kirchliche Trauung in Voorburg mit Hendrika Johanna (Henny) van der MOOREN, Lerares (Studienrätin), geboren in Maassluis (Religion: ev. herv.), Tochter von Aart Hendrikus van der MOOREN, Stationschef, und Augusta Alberdina (Guus) ALBERTS, Onderwijzeres (Lehrerin).
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Ruth LAUTENBACH, geboren in Voorburg (siehe XII.18).
   2.  Elke LAUTENBACH, geboren in Voorburg (siehe XII.20).
   3.  Mareike LAUTENBACH, geboren in Bensberg (siehe XII.22).
   4.  Karin LAUTENBACH, Tierärztin, geboren in Karlsruhe.
Standesamtliche Trauung in Bischofsheim mit Peter MÜLLER, geboren in Bischofsheim, Sohn von Adolf MÜLLER und Helga.
   5.  Tim LAUTENBACH, Kaufmann, geboren in Essen-Werden.
Standesamtliche Trauung in Düsseldorf mit Barbara HOFMANN.

 
XI.25    Helmut LAUTENBACH, geboren in Essen, Sohn von Karl Friedrich Wilhelm LAUTENBACH (siehe X.24) und Christine (Christel).
Standesamtliche Trauung in Essen mit Marina NEUFERT, geboren in Rheine.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Frank LAUTENBACH, geboren in Essen (siehe XII.27).

 
XI.28    Erika LIER, geboren in Herzberg, Tochter von Heinrich LIER und Charlotte Sofia Auguste (Lotte) LAUTENBACH (siehe X.28).
Verheiratet mit Siegmund LANGE, geboren in Jagodno, Kreis Chelm.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Wilfried LANGE, geboren am 08.10.1966 in Northeim, gestorben am 19.03.1976 in Göttingen mit 9 Jahren.
   2.  Silke LANGE, geboren in Northeim.
Verheiratet mit Torsten KLEMM.
   3.  Dagmar LANGE, geboren in Northeim.
   4.  Marion LANGE, geboren in Northeim (siehe XII.35).

 
XI.29    Heinrich LIER, geboren in Herzberg, Sohn von Heinrich LIER und Charlotte Sofia Auguste (Lotte) LAUTENBACH (siehe X.28).
Standesamtliche Trauung ____ mit Anne WÖLKE.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Monika LIER (siehe XII.37).

 
XI.33    Dieter WILLMS, geboren in Düsseldorf, Sohn von Emil WILLMS und Erna Luise Else LAUTENBACH (siehe X.33).
Standesamtliche Trauung in Dortmund mit Christel BORGMANN, 26 Jahre alt, geboren am 24.06.1939 in Dortmund, gestorben am 02.07.2005 in Dortmund mit 66 Jahren, eingeäschert am 08.07.2005 in Dortmund.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Michael WILLMS, geboren in Dortmund (siehe XII.38).

 
XI.36    Gudrun WILLMS, geboren in Düsseldorf, Tochter von Emil WILLMS und Erna Luise Else LAUTENBACH (siehe X.33).
Standesamtliche Trauung in Dortmund mit Dieter PRIMKE, geboren in Berlin-Pankow.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Stefan PRIMKE, geboren in München (siehe XII.40).
   2.  Holger PRIMKE, geboren in München (siehe XII.42).

 
XI.37    Horst WILLMS, geboren in Düsseldorf-Kaiserswerth, Sohn von Emil WILLMS und Erna Luise Else LAUTENBACH (siehe X.33).
Standesamtliche Trauung in Wetter-Wengern mit Annelie NIKLAUS, geboren in Markneukirchen.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Roland WILLMS, geboren in Hüttental.

 
Generation XII

 
XII.14    Iris LAUTENBACH, Tochter von Karl Heinrich LAUTENBACH (Karl Heinz) (siehe XI.17) und Jutta FENSKE.
Standesamtliche Trauung ____ mit Chris ERBEN.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Joel Philip ERBEN, geboren in ____.

 
XII.18    Ruth LAUTENBACH, Schneiderin, geboren in Voorburg (Religion: ev.), Tochter von Professor Emil Walter LAUTENBACH (siehe XI.19) und Hendrika Johanna (Henny) van der MOOREN.
Standesamtliche Trauung in Zagreb, kirchliche Trauung in Essen-Werden (ev.) mit Zdravko DEANOVIC, Versicherungsangestellter, geboren in Sisak, HR (Religion: kath.), Sohn von Petar DEANOVIC, Ingenieur, und Sofija BRUNSKI, Bankangestellte.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Vida DEANOVIC, Kinderpflegerin, geboren in München (Religion: ev.).
   2.  Nora DEANOVIC, geboren in München (Religion: ev.).
   3.  Tom DEANOVIC, geboren in München (Religion: ev).

 
XII.20    Elke LAUTENBACH, Krankenschwester, geboren in Voorburg, Tochter von Professor Emil Walter LAUTENBACH (siehe XI.19) und Hendrika Johanna (Henny) van der MOOREN.
Standesamtliche Trauung in Bonn mit Rainer PREUß, Systemprogrammierer, geboren in Essen-Werden, getauft in Heiligenhaus (Taufpaten: Otto Palec), Sohn von Horst August PTOK JETZT PREUß, Kraftfahrzeugmechaniker, und Marie Anna (Marianne) PALEC, kaufmännische Angestellte.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Nils PREUß, geboren in Bonn (Religion: ev.).
   2.  Inga PREUß, geboren in Velbert (Religion: ev.).

 
XII.22    Mareike LAUTENBACH, Einzelhandelskauffrau, geboren in Bensberg, Tochter von Professor Emil Walter LAUTENBACH (siehe XI.19) und Hendrika Johanna (Henny) van der MOOREN.
Standesamtliche Trauung in Aachen, kirchliche Trauung in Essen-Werden (ev.) mit Dr. Frank Rudolf HERBERG, Maschinenbauingenieur, geboren in Berlin-Neukölln (Religion: ev), Sohn von Klaus Werner HERBERG, Dipl.-Ing., und Engla Agathe Ingeborg (Inge) LIEBING, Medizinisch technische Assistentin.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Max HERBERG, geboren in Flugzeug Bombay-Frankfurt (Religion: ev.).
   2.  Vito HERBERG, geboren in Flörsheim am Main (Religion: ev.).

 
XII.27    Frank LAUTENBACH, Rechtsanwalt, geboren in Essen (Religion: ev.) (Taufpaten: Irmhild Lautenbach), wohnt in St. Goarshausen, Sohn von Helmut LAUTENBACH (siehe XI.25) und Marina NEUFERT.
Ehefrau ist Tanja MERKLE, geboren in Illertissen.
Ehefrau ist Anette AUSLÄNDER, geboren in Essen.
Aus der ersten Ehe stammen:
   1.  Yasmin LAUTENBACH.

 
XII.35    Marion LANGE, geboren in Northeim, Tochter von Siegmund LANGE und Erika LIER (siehe XI.28).
Verheiratet mit Christian SCHLESAG.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Luca SCHLESAG, geboren in Göttingen.
   2.  Janik SCHLESAG, geboren in Göttingen.

 
XII.37    Monika LIER, Tochter von Heinrich LIER (siehe XI.29) und Anne WÖLKE.
Ehemann ist Michael JAKOBSEN.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Mario JAKOBSEN.
   2.  Nico JAKOBSEN.

 
XII.38    Michael WILLMS, geboren in Dortmund, Sohn von Dieter WILLMS (siehe XI.33) und Christel BORGMANN.
Standesamtliche Trauung in Dortmund-Aplerbeck mit Elke FESTERLING, geboren in Dortmund.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Saskia WILLMS, geboren in Dortmund.
   2.  Annika WILLMS, geboren in Dortmund.

 
XII.40    Stefan PRIMKE, geboren in München, Sohn von Dieter PRIMKE und Gudrun WILLMS (siehe XI.36).
Standesamtliche Trauung in Ares, Spanien mit Ana Maria (Anuschka) NOVOA-FERNANDEZ, geboren in Ferrol, Spanien.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Nadia PRIMKE, geboren in München.
   2.  Tania PRIMKE, geboren in München.

 
XII.42    Holger PRIMKE, geboren in München, Sohn von Dieter PRIMKE und Gudrun WILLMS (siehe XI.36).
Standesamtliche Trauung in St. Peter, Villnösstal, Südtirol mit Ida PRAMSOHLER, geboren in Brixen, Südtirol.
Aus dieser Ehe stammen:
   1.  Fabian PRIMKE, geboren in München.
   2.  Manuel PRIMKE, geboren in München.

 

Homepage | E-mail


Angefertigt mit PRO-GEN 'Genealogie à la Carte' software